radfahren 2.0

an dieser stelle wird es zukünftig – nach zugegebenerweise längerer pause – artikel über erfahrungen (hoffentlich nicht nur meiner) aber auch entwicklungen und wünsche zum thema mobilität geben.
der schwerpunkt wird dabei eine ultraleichte mikro-alternative zum automobilen irrsinn – ob hybrid oder auch rein elektrisch – sein.
hier geht es dann im gegensatz zu freizeit und livestyle – unter umständen tatsächlich auch – im nutzfahrzeugsektor um ein mindestmaß von fun.

Posted: 31.05. 2011 in:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *