selektive unschärfe – tunnelblick 2.0

grad’ aus prag zurückgekommen möchte ich ein paar werke meiner dortigen experimente vorstellen.
aufgenommen wurden die szenen mit meinem neuen 24mm pc objektiv. die fotos sind bis auf die raw-konvertierung inkl. web-tauglicher skalierung unbearbeitet – also nix in photoshop maskiert und weichgeschummelt!
hier eine kurze erklärung dazu:

http://www.gebanntemomente.de/content/artikel/45

quasi umgekehrt angewendet, entstehen dann solche bilder, die ein wenig an eine chinesische holga erinnern.
ein hübsch visualisiertes beispiel für das thema tunnelblick – wie ich finde.